Verkehrslage/Infrastruktur - Gewerbestandorte in Toplage

Ladbergen_50_01

10 Verkehrslage/Infrastruktur Die Infrastruktur der Gemeinde Ladbergen wurde in den vergangenen Jahren durch die Industriegebiete Gewerbepark Hafen, Gewerbepark am Espenhof und das Gewerbegebiet „Zur Königsbrücke“ deutlich verbessert. Hinzu kommt die hervorragende Lage im Großraum Münster/ Osnabrück/Rheine. Drei der wichtigsten Verkehrsadern gewähren Anschluss an das internationale Verkehrsnetz. Es handelt sich um die Bundesautobahn „Hansalinie Dortmund-Bremen (A1)“ mit eigener Auf- und Abfahrt, den Dortmund-Ems- Kanal (Hafen Westladbergen) sowie den nahegelegenen Flughafen Münster/Osnabrück International Airport (FMO). Einladende Siedlungs- und gut durchgrünte Gewerbegebiete werben für die Gemeinde. Das Wohnbaugebiet „Haberkamp“ ist nahezu fertig gestellt und bietet ein hervorragendes familienfreundliches Wohnen. Dieser Trend wird fortgesetzt durch das neue Baugebiet „Hauskamp“. Hier entstehen im ersten Bauabschnitt 18 Baugrundstücke. Eine Bereicherung des Gesamtbildes der Gemeinde Ladbergen stellt der im Ortskern entstandene Dorfplatz dar. In dem Fachwerkgebäude am Dorfplatz, der „guten Stube“ Ladbergens befindet sich der ehrenamtlich geführte Dorfladen und ein Fair-Trade-Café. Das Motto lautet, „kaupen & küeden bi´n Afrouper!“ Mit dem 1998 entstandenen Friedenspark ist ein Ort der inneren Einkehr geschaffen worden, der einen Beitrag auf dem Wege für ein friedvolles Zusammenwachsen der europäischen Länder darstellt. Gewerbestandorte in Toplage Standort 1 „Gewerbepark am Espenhof“ 2 Gewerbegebiet „Zur Königsbrücke“ Nutzung Handwerk Dienstleistungen Verarbeitung Produktion Handwerk Dienstleistungen Größe 2.500 bis 5.000 m2 1.500 bis 3.000 m2 Lage direkt an A1/ B475, sehr gut einsehbar ortsnah, grünes Umfeld Baurecht B-Plan vorhanden GE/GRZ 0,8/ GFZ 1,6 kann kurzfristig erschlossen werden B-Plan vorhanden GE/GRZ 0,8/ GFZ 1,6 voll erschlossen Betriebs- inhaber/-leiter- Wohnungen nicht möglich uneingeschränkt möglich Entfernung zu Flughafen Münster/ Osnabrück 3.000 m 3.500 m Entfernung zu Autobahn A1 100 m 1.000 m Kontakt: Gemeinde Ladbergen Gemeinde Ladbergen Udo Decker-König Heike Peters Jahnstr. 5, 49549 Ladbergen Jahnstr. 5, 49549 Ladbergen Telefon: 0 54 85/81-20 Telefon: 0 54 85/81-40 E-Mail: decker-koenig@ E-Mail: peters@ ladbergen.de ladbergen.de


Ladbergen_50_01
To see the actual publication please follow the link above